18.10.2004 - 10:12 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Das Wasser ist in der letzten Nacht so stark gefallen,
dass die unterste Betonschicht eingebracht werden kann.
Ansicht von Süden.

Zeichnung des Hafenvorfeldes - Zeichnung der Wassertreppe

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

18.10.2004 - 10:14 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Ansicht von Norden.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

18.10.2004 - 13:39 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Schachtmeister Hein Christiansen ist dabei die vordere Kante selber zu pflastern.
Das musste ich doch gleich mit der Kamera festhalten.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

18.10.2004 - 14:23 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Der Pflasterstreifen wird in Richtung Norden hin noch breiter gepflastert werden.
Jetzt kann man auf den Streifen Sandsäcke legen und das Wasser etwas fernhalten.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

19.10.2004 - 10:36 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
An der Nordecke (Wasserseite) soll gleich der erste Stein der Treppe gesetzt werden.
Der Stein hängt bereits am Baggerarm.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

19.10.2004 - 10:37 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Pflasterstreifen - Ansicht von Süden

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

19.10.2004 - 11:08 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Nordecke (Wasserseite) der Treppe.
Die beiden ersten Steine der Wassertreppe sitzen.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

19.10.2004 - 11:12 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Die nächsten Steine liegen bereit zum Setzen.
Die Steine sind gut in Bretterverschläge verpackt und kommen aus China.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

19.10.2004 - 14:10 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Die Steine werden jetzt mit Hilfe eines Vakuum-Steinhebegerätes gesetzt.
Mit einer Vakuumpumpe (gelber Kasten)
wird unter einer ellipsenförmigen Saugplatte Vakuum erzeugt.
Mit diesem Hebegerät können die Steine einfach angehoben
und auf ihren Platz gesetzt werden.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

19.10.2004 - 14:12 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Das Vakuum unter dem Teller wurde gebrochen,
damit das Hebegerät entfernt werden kann.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

20.10.2004 - 10:19 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Wir haben heute wieder erhöhten Wasserstand in der Schlei.
Es kann nur an der Nordseite der Treppe gearbeitet werden.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

20.10.2004 - 10:20 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
In dem nördlichen Bereich ist bereits die unterste Stufe gesetzt.
Es fehlt nur noch links ein halber Stein.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

20.10.2004 - 10:23 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Das Vakuum-Steinhebegerät mit der runden Saugplatte zum Anheben der Steine.
Für diese Maschine stehen drei Größen von Saugplatten zur Verfügung.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

20.10.2004 - 10:25 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Die halben Steine können mit dem Vakuum-Steinhebegerät nicht angehoben werden,
da die zur Verfügung stehende runde Saugplatte zu klein (kraftmäßig) ist.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

21.10.2004 - 11:04 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Nordseite der Wassertreppe.
Mit dem Steinhebegerät wird gerade ein Stein abgesetzt.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

21.10.2004 - 11:05 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Jetzt wird der Stein in die richtige Position gebracht.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

21.10.2004 - 11:05 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Nordseite der Wassertreppe
Ansicht von Süden

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

21.10.2004 - 11:06 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Der Wasserstand in der Schlei sinkt langsam.
Der Wind weht aus Südwest.
Ansicht von Süden

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

22.10.2004 - 11:12 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Nordseite der Wassertreppe
Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

22.10.2004 - 11:26 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Jetzt hat man begonnen von Süden her die unterste Treppenstufe
in Richtung Norden zu verlegen.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

22.10.2004 - 12:11 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Walter hat mit seinem Bagger alle Sandsäcke entfernt
und die Reste vom Pfeiler I freigelegt.
Mit einem Maßband wird der Zwischenraum zwischen den Treppenstufen kontrolliert.
Es müssen 19 Steinblöcke reinpassen, d.h. der Zwischenraum muss 9,50 m betragen.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

22.10.2004 - 14:02 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Am Steinhebegerät hängt ein neuer Stein.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

22.10.2004 - 14:04 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
Der neue Stein wurde gesetzt.
Michael ist dabei den Stein mit leichten Schlägen in die richtige Position zu bringen.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004

22.10.2004 - 14:05 Uhr - Kappeln/Schlei: Nordhafen

Umgestaltung des Hafenvorfeldes: Schleibrücke / Hohlweg bis Fährberg

Am Hafen
Wassertreppe (früher Pfeiler I der ehemaligen Drehbrücke)
In dem Bild habe ich den weiteren Verlauf der untersten Treppenstufe
in Richtung Norden mit zwei weißen Linien markiert.

Foto: Eckhard Schmidt - Kappeln - (C) 2004